Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2017

Gesundheitstelefon

2015 martin

Mit dem Kameltaxi vom Marktplatztreiben zum Rathausplatz beim 4, Martinsmarkt

Kaum ist das Huibuuh der letzten Geister in den Gassen verhallt, reitet schon St. Martin über das Kopfsteinpflaster. Im Gepäck den Mantel voller Geschichten und leckere Martinswecken für große und kleine Recken, welche gespannt seinen Geschichten lauschen. Begleitet wird er vom alljährlichen mittelalterlichen Martinsmarkt, der bereits zum vierten Mal in der herrlichen Altstadtkulisse aufgebaut wird. Nach dem Motto „Gans begeistert“ ziehen allein auf dem Marktplatz mehr als 20 Aussteller der historischen Zünfte die Besucher in ihren Bann. Die Kinder dürfen Wappen malen, die Erwachsenen laben sich am Schwarzbier, Kirschbier, Met und Glühwein. Allerorten ist der Marktplatz ein Genuss für alle Sinne, denn auch Sinnvolles für den täglichen Gebrauch gibt es an jeder Ecke zu erwerben. In dieser Oase aus Genuss, Handwerk, Handel und Magie darf natürlich eine echte Kamel Oase nicht fehlen. Wer aus dem Ponyreiten heraus gewachsen ist, darf ruhig mal auf Kamele umsatteln. Die gutmütigen Doppelhöcker stehen an diesem Martinsmarktwochenende für den Transport der Besucher vom Marktplatz bis zum Rathausplatz zu Diensten. Vom Marktplatz bis zum Rathaus kann man auf dem Kamelrücken entlang der Strecke reiten, die von leckeren Nasch- und Schlemmerständen Oberurseler Geschäfte gesäumt wird. Auf dem Rathausplatz ist dann der zweite Teil des mittelalterlichen Martinsmarktes mit weiteren 14 Attraktionen aufgebaut. Wen das Geschaukel nicht schon trunken gemacht hat, der kann dort Whiskey, Ales und Schorlen probieren oder sich Met, Wein und Liköre für die langen Abende einkaufen. Deftiges Brot, eine Suppenküche, Käse, Wurst und Naschwerk wärmen die Besucher von innen bei diesem 4. historischen Markttreibens mit verkaufsoffenem Sonntag von 12 – 18 Uhr. Die Kinder werden Augen machen: endlich können sich kleine Ritter neue Schwerter besorgen und Burgfräuleins sich mit Edelsteinschmuck eindecken. Für die Erwachsenen ist jetzt die Zeit gekommen, nach kleinen Geschenken für den selbstgemachten Weihnachtskalender zu suchen oder die ersten Geschenke einzukaufen.

Groß und Klein werden den Rummel, die mittelalterlichen Klänge, die Gerüche und Darbietungen des 4. historischen Markttreibens zu St. Martin genießen. Mitmachen ist wie immer erwünscht, nicht nur wenn Gaukler, Händler und historische Gewerke ihr Können unter Beweis stellen. Auch der Süwag-Marktplatz auf dem kleinen Parkplatz neben dem Rathaus, lädt mit seinen vielen Aktionsständen zum informieren und mitmachen ein. Eine Carrera Rennstrecke, Trimm Dich, Bastelstationen, Segway und Köstliches zum Probieren sorgen für Beschäftigung und Gesprächsstoff an diesem verkaufsoffenen Wochenende. Die Oberurseler Geschäfte werden sich dekorativ mit stimmungsvoller Beleuchtung am Marktgeschehen beteiligen. Fast überall gibt es ab diesem Wochenende wieder den heißbegehrten „Oberurseler Adventskalender“ zu kaufen. Für nur 6 Euro haben Sie diesmal die Chance auf 202 attraktive Gewinne im Wert von über 9000 Euro! 24 Türchen hinter denen sich Gutscheine und Sachpreise verbergen, mit denen man einen guten Zweck unterstützt und sich und anderen die helle Freude bereitet. 

 

 

fokus O. Newsletter abonnieren


  • Newsletter


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face