Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2017

Gesundheitstelefon

Auto in der Allee 2014

Allee–Topp! Hier kommt die 17. AiA mit
verkaufsoffenem Wochenende

„Autos in der Allee 2014“ bricht schon bei den Voranmeldungen der Autohäuser alle Rekorde. Der kleine Bruder der IAA hat sich mit 18 teilnehmenden Autohäusern zu einer Autoschau entwickelt, die in Rhein-Main ihresgleichen sucht. Statt auf distanzierte Präsentation, bestehen die Händler auf Anfassen und Probesitzen in den 150 Neuwagen-Modellen. Auf Tuchfühlung zu gehen ist von den Autohäusern ausdrücklich gewünscht, schließlich muss das Auto der ganzen Familie gefallen.

Während sich die Mittelklasse Pkws in der Adenauerallee ein Stelldichein geben, sind die neuesten Modelle der Luxusklasse von Mercedes, BMW und Porsche auf dem Épinayplatz zu bewundern. Rechts der Bärenkreuzung, in der Liebfrauenstraße, stehen 4 Wohnmobile, die eher die Bezeichnung „Paläste der Landstraße“ verdient hätten. Wer immer schon mal sehen wollte welchen Komfort man unterwegs genießen kann, ist herzlich eingeladen die 4 feinen, rollenden Feriendomizile zu besichtigen. Die Stellflächen auf dem Rathausplatz sind in diesem Jahr für 16 Nutzfahrzeuge reserviert, um die sich die beliebte Dampfbahn für die Kleinen schlängelt. Damit den Eltern auf ihrer Rundtour mehr Zeit bleibt zum Entdecken und zum Einkaufen an diesem verkaufsoffenen Wochenende, hat sich fokus O. für die kleinen Besucher der AiA wieder zahlreiche Kindervergnügungen einfallen lassen.

Der Montessori Taunus International Kindergarten stellt am Stand sein Konzept vor und lädt zu Bastelaktivitäten ein. Während das Verkehrsquiz die jüngeren Besucher auf die automobile Welt vorbereiten soll, erfahren Fahranfänger und routinierte Autofahrer im Überschlagsimulator wie sich ein Verkehrsunfall wirklich anfühlen kann. Der Gurtschlitten gibt ein Gefühl dafür, wie heftig ein Aufprall schon bei 30 km/h sein kann. Die Verkehrswacht in der Henchenstraße ist ein Muss für alle Autofahrer. Hier kann man die eigene Reaktion testen lassen, Erste-Hilfe-Handgriffe auffrischen, das Sehvermögen prüfen lassen und die Autofahrerwelt einmal durch die „Alkoholbrille“ betrachten. Schon spannend wie sich der Blick vom Schwips bis zum Vollrausch trübt.

Die bewährte Mövenpick-Gastronomie bildet an diesem verkaufsoffenen Wochenende wieder mit speziellen Köstlichkeiten den kulinarischen Knotenpunkt an der Bärenkreuzung. Hoffentlich wird’ s heiß und Zeit für das berühmte Eis. Auf gutes Wetter dürfen auch die 10 Oldtimer hoffen die im letzten Jahr in der Garage bleiben mussten. Wo Jung und Alt zusammen treffen ist Zukunft ein Thema. In der Kumeliusstraße ist die Energie der Zukunft zum Greifen nah erlebbar.

Dort wird ein Solarhaus mit Photovoltaikanlagen aufgebaut und eine E-Tankstelle installiert. Wer sein E-Bike laden möchte ist willkommen und kann die Ladezeit nutzen, um sich über die Versorgung durch Sonnenenergie zu informieren. Der Sonntag steht im Zeichen der DAK-Gesundheit. „Laufen für’ s Leben“ lautet das Motto der Initiative, die für jeden Laufband-Teilnehmer 5 Euro für einen guten Zweck spendet. Themen wie Gesundheitsvorsorge, Nachsorge und das Organspende stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, die für jeden etwas bietet. Wer sich mit DAK Maskottchen MAX fotografieren lassen möchte, sollte Zähne zeigen am DAK-Aktionsstand.

Das schönste Lächeln gewinnt ein Fotoshooting mit der ganzen Familie beim Profifotografen. Die 17. AiA wird Topp! Darauf können sich die Oberurseler und die zahlreichen Besucher am verkaufsoffenen Wochenende 24. und 25. Mai freuen. Der fokus O. hat bereits ein gutes Wort beim Wettergott eingelegt.

 

 

 

fokus O. Newsletter abonnieren


  • Newsletter


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face