Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2017

Gesundheitstelefon

Forum Gesundheit mit neuen Aspekten

Gesund bleiben und gesund werden – 10 Jahre nach dem ersten Forum Gesundheit in Oberursel steht das, was wir oft unser höchstes Gut nennen, genauso im Fokus wie 2004 – vielleicht ist Gesundheit für viele heute sogar noch wichtiger. Am 8./9. November öffnet das Forum Gesundheit in der Stadthalle wiederum seine Pforte, Ärzte, Apotheker, Therapeuten, Optiker, Berater und Gesundheitsinstitute sind zugegen. Interessierte jeden Alters finden bei rund 35 Ausstellern wichtige Informationen,  hinzu kommen Vorträge, die eine große Palette von Themen im schulmedizinischen wie im Bereich der alternativen Heilkunde abdecken. Etliche Highlights finden sich im Programm, freier Eintritt wird auch in diesem Jahr wieder gewährt.  

Eine Reihe neuer Vorträge stellt aktuelle Themen und Behandlungsmethoden zur Diskussion.  Die Vorträge von Fachärzten, auch von Chefärzten der Hochtaunus Kliniken, werden breiten Raum einnehmen, doch ebenso werden Therapieformen aus dem alternativen und heilpraktischen Bereich und neue Trends vorgestellt. Von „ADHS bei Erwachsenen“ bis zum „mobilen Zahnarzt“,  von der Aromatherapie bis zu einem erklärenden Spaziergang durch den Darm, vom besseren Lernen bis zur Selbstbestimmung im Alter – sehr viele Aspekte rund um die Gesundheit interagieren innerhalb dieser zwei Tage.

Das „Netzwerk ambulante und stationäre Pflege“, das Seniorenheime, städtische und kirchliche Gremien sowie weitere Institutionen vernetzt, wird sich präsentieren und über das breite Angebot zur Betreuung von Senioren in Oberursel informieren. Dort ist auch das im Herbst 2012 eröffnete  Hospiz Sankt Barbara vertreten. Anlässlich des Forums Gesundheit wird sich das Netzwerk im Zuge der Eröffnung der Veranstaltung prägnant umbenennen und die Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen unterschreiben.

Bewegung wird beim Forum Gesundheit in diesem Jahr nicht nur propagiert, sondern praktiziert: Die vhs Hochtaunus bietet Zumba- und Aroha-Workshops an, bei denen die Besucher zum Mitmachen aufgefordert sind. Mitmachen ist auch beim Deutschen Roten Kreuz gefragt, das lebensrettende Maßnahmen vorführt und die Besucher auffordern wird, diese selbst an einer Puppe auszuprobieren. Ein Erste-Hilfe-Schnupperkurs für Kinder (siehe auch im Kasten) bringt schon Halbwüchsigen nahe, wie sie sich im Notfall verhalten sollten.

Das Forum Gesundheit als Initiative der Säule Gesundheit innerhalb des fokus O. war bereits sechs Mal ein großer Erfolg, mehr als tausend Besucher besuchten jeweils die Gesndheitsmesse. Die Sprecherin der Säule Gesundheit, Marcelline Schmidt vom Hofe, ist sich sicher, dass das Konzept auch beim siebten Forum aufgehen wird: „Ohne Zeitdruck mit Ärzten und Therapeuten sprechen, den vielen hochinteressanten Vorträgen lauschen, das Ganze in einem professionell gestalteten Umfeld – die Qualität der Veranstaltung hat sich herumgesprochen.“

Nur mit der Unterstützung von neun Sponsoren war es möglich, der Veranstaltung eine Basis zu geben, sie auch über die Grenzen Oberursels hinaus bekannt zu machen und freien Eintritt zu gewähren. Dazu gehören die Akademie Gesundes Leben, Fresenius, die Hochtaunus-Kliniken, HumanMedicum – Zentrum für Orthopädie und Chirurgie, die Klinik Hohe Mark, das Reformhaus Liwell, der Naturmedizinhersteller Pascoe, die Stadtwerke Oberursel und die Zahnarztpraxis Schöner Mund. Sie sind allesamt aktiv dabei und freuen sich auf viele wissbegierige Besucher.

 Programm zum Download (PDF)

Forum der Gesundheit 2014 Kinderforum 2014 

fokus O. Newsletter abonnieren


  • Newsletter


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face