Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2017

Gesundheitstelefon

06.09.2017

Zahnverlust – was tun?

Schöne, gesunde Zähne sind ein „Aushängeschild“, ein Zeichen von Gesundheit und auch der ungetrübte Genuss von Speisen und Getränken setzt ein intaktes Gebiss voraus. Doch der Zahn der Zeit nagt an ihm, Zähne werden auch bei guter Pflege krank und fallen aus. Was in früheren Zeiten ein lebenslanger Makel blieb, ist heute mit sehr unterschiedlichen Methoden und Materialien korrigierbar. Von der Grundversorgung bis zur Individualästhetik ist alles möglich, je nach den eigenen Ansprüchen und Möglichkeiten. Ob Brücken, Implantate mit Kronen oder Prothesen geeignet sind, bespricht man am besten mit dem Zahnarzt.

Zu den Möglichkeiten der Versorgung einzelner Zahnlücken bis hin zum zahnlosen Kiefer berät unverbindlich Zahnarzt Christian Cioce von der Zahnarztpraxis Schöner Mund beim nächsten Termin des Gesundheitstelefons von fokus O. Material, Aufwand, Funktion und Tragekomfort werden erläutert und gegeneinander abgewogen. Das Gesundheitstelefon ist freigeschaltet am Mittwoch, 6. September, zwischen 18.00 und 20.00 Uhr, wie immer unter der Telefonnummer 06171 / 631884.



20.09.2017

Prävention und Entspannung für den Rücken

Verantwortung, Stress und die täglichen Herausforderungen am Arbeitsplatz lasten auf unserem Rücken – es empfiehlt sich, ihn gut zu behandeln, damit er lange und möglichst schmerzfrei durchhält. Am besten ist es, Haltungsschäden von Anfang an zu vermeiden und immer wieder einmal zu entspannen, damit sich Verspannung und Schmerz erst gar nicht einnisten. Ist der Arbeitsplatz passend und ergonomisch eingerichtet? Stimmen die Sitzhaltung, der Abstand zum PC, die Armhaltung? Selbst bei der Arbeit ist es möglich, kurze Pausen einzulegen, die eigene Haltung zu überprüfen oder kleine Entspannungsübungen einzuschieben.

Wer bereits eine vom Arzt diagnostizierte Wirbelsäulensympto­matik aufweist, Schmerzen im Rücken oder in Schulter- und Hüftgelenken verspürt beziehungsweise unter Muskelverkürzungen oder -ver-spannungen leidet, sollte ebenfalls zunächst gezielt Entspannung suchen, bevor er oder sie zu Medikamenten greift. Mit Übungen der Rückenschule, Progressiver Muskelentspannung und Autogenem Training wurde schon mancher Schmerz beseitigt oder zumindest gelindert.

Beim nächsten Termin des Gesundheitstelefons von fokus O. am Mittwoch, 20. September, zwischen 18 Uhr und 20 Uhr, berät die Physiotherapeutin und Leiterin für Rückenschule Sylvia Eyrich zur Prävention und Entspannung des Rückens. Wie immer ist das Gesundheitstelefon erreichbar unter der Nummer 06171 / 631884.

 

fokus O. Newsletter abonnieren


  • Newsletter


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face