Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de



Termine 2019

Termine 2020

Gesundheitstelefon

aia banner19


22. AiA läßt auf neue Mobilität blicken und präsentiert 220 Neuwagen zum Einsteigen

2019 ist Oberursel bereits zum 22. Mal Ausrichter der drittgrößten Automobilschau in Hessen mit verkaufsoffenem Sonntag. Am Wochenende 27./28. April wird die Adenauerallee zum Runway mit Showbühne. Alt eingesessene und neu dazugewonnene Autohäuser aus der Region zeigen ihre neuesten Modelle. Neben den Verbrennungsmotoren stellen viele Händler in diesem Jahr Elektroautos verschiedener Fabrikate und weitere Alternativen zum Benziner oder Diesel vor.

Premiere auf der AiA haben Hyundai mit 5 Fahrzeugen und der Nutzfahrzeuge Hersteller IVECO u.a. mit dem Erdgas-LKW Stralis der eine Reichweite bis zu 1600 km hat. Neben der Elektromobilität sind seit Januar 2019 auch Bio- und Ergasfahrzeuge ab 7,5 Tonnen von der Maut ausgenommen. Mit langjähriger Erfahrung und dem konkurrenzlos breiten Methangas-Fahrzeugprogramm kann IVECO nahezu jeder Branche ein Angebot machen.

Von der Adenauerallee mit allein 94 Neufahrzeugen geht es weiter in die Oberhöchstadter Straße und die Liebfrauenstraße mit Autos und Wohnmobilen. Limousinen haben „Tag der offenen Tür“, Familienautos dürfen auf Alltagstauglichkeit und Komfort geprüft werden – Neues liegt in der Luft, nicht zuletzt wegen der vielen Elektroautos, die von den meisten Herstellern vorgestellt werden. Probesitzen und Ausprobieren ist von den Autohäusern ausdrücklich erwünscht – wo sonst ist es zwangloser möglich mit Fahrzeugen aller Preisklassen auf Tuchfühlung zu gehen. Viel Spaß gibt es zwischendurch immer, ob beim Bobby Car-Rennen oder am Kinderkarussell.

4 Wohnmobile laden in der Liebfrauenstraße zur Besichtigung ein. Um die Ecke warten weitere Attraktionen für die ganze Familie. Es beginnt mit Nutzfahrzeugen von IVECO, z.B. dem 400 PS-starken Stralis, der mit Erdgasantrieb Güter transportiert und auch mal Runden auf dem Nürburgring dreht. Die Feuerwehr steht ebenfalls Spalier in der Reihe der Attraktionen. Spannend wird‘ s beim THW, das mit großen Einsatzfahrzeugen kommt. Hier kann man Spiegelschweißen, Plasmaschneiden und das Hebekissen unter fachlicher Anleitung ausprobieren. Eine Hüpfburg sorgt für noch mehr Spaß bei den ganz Kleinen. Das Rote Kreuz demonstriert volle Rettungskompetenz zum Anfassen, Hineinklettern in den Rettungswagen ist erlaubt. Mit den Mercedes Senger Nutzfahrzeugen als krönenden Abschluß der spannenden Mitmach-Meile, finden Gewerbetreibende alle Wichtige zum Thema Handwerk & Mobilität.

Wenige Schritte weiter, auf dem Épinayplatz, laden die Limousinen von Mercedes, Audi, der Black Gold Rallye, Renault Alpine und – ganz neu, Hyundai zum Schauen und Staunen ein. Die Faszination Auto ist ungebrochen, auch wenn neue Technologien den Antrieb revolutionieren. Im Holzweg wird‘ s ideenreich – elektromobil auf zwei Rädern, gerne darf hier Probe gefahren werden. Die Mainhattan Shoppers zeigen wahre Kunstwerke, die so manches Bikerherz höher schlagen lassen. V2 Motorräder von Harley Davidson bis Indian in vollendeter Veredelung sind ihre Leidenschaft.

Die AiA ist wieder ein Spaß für die ganze Familie. Neben jeder Menge Action gibt es rund um die Autoschau Musik, Spiel, Spaß, Kunst und Genuß zu erleben. Auf dem kleinen Parkplatz proben die Kleinen Mobilität auf allerlei Fahrzeugen. Auf dem Rathausplatz findet für die Erwachsenen zum dritten Mal das „Oberurseler Bierfest“ statt. Vom 26. – 28.04. laden beteiligte Brauer und Gastronomen ein, das köstliche Gebräu aus allen möglichen Biermanufakturen zu verkosten. Im Rathaus lohnt ein Besuch des Künstlermarktes, bei dem auch die Oberurseler Künstlerin Birgit C. Morgenstern ausstellt.

An der Bärenkreuzung eröffnet am Samstag ab 10.30 Uhr die Band „Springtime Experience“ das Spektakel und am Sonntag ab 11 Uhr spielt die Band „Jazz Confusion“ der Musikschule Oberursel.

Es werden Interviews mit Autohändlern geführt, Fragen zum Thema Mobilität beantwortet, die Fahrrad-Lobby kommt zu Wort und Aktionen rund um die AiA werden durchgesagt.

Der Shanty-Chor Oberursel singt am Sonntag an verschiedenen Standorten, worüber von der Bühne aus informiert wird. Dort fahren am Sonntag die Biker Ladies auf ihren Harleys vor bevor es weiter durch die Gassen der Altstadt bis sin die Strackgasse geht. Zwischen Adenauerallee und Altstadt pulsiert das Leben, denn die Bikerinnen und der Cransberger Oldtimer Club mit seinen Old- und Youngtimern auf dem Marktplatz sorgen am verkaufsoffenen Sonntag für Stimmung im geschäftigen Städtchen. Oldtimer drehen mit interessierten Besuchern im Minutentakt ihre Runden, alles für einen guten Zweck.

Auch der Genuß kommt nirgends zu kurz. Die Metzgerei Brinkmann grillt in der Strackgasse und Macondo spielt Live Musik. Die Kumeliusstraße ist an beiden Tagen wieder Schlemmermeile. Danny Franklin eröffnet, zusammen mit den Weinköniginnen aus seinen Bezugsregionen, am Freitag gegen 18 Uhr seinen neuen Weinstand. Zu den vielen Gastro-Ständen mit allerlei Süßem und Herzhaftem fahren Food Trucks am Rathausplatz mit gegrillten Hamburgern auf.

Autowaschen am Sonntag? Gerne! Der Rotary Auto-Waschtag am Sonntag mit Grill und Spaß bei Franks Car Wash ist schon legendär, zumal der gesamte Erlös für ein Jugendprojekt gespendet wird.

Nichts ist unmöglich an diesem Wochenende in Oberursel. Mobilität neu entdecken, Spaß haben, Einkaufen, Gleichgesinnte treffen und dabei noch die ganze Familie unterhalten – das wird eine spannende AiA bei hoffentlich bestem Wetter.

➔ AiA – Autos in der Allee,
Samstag, 27. April und Sonntag, 28. April,
jeweils von 11-18 Uhr.

Die offizielle Eröffnung der AiA mit Bürgermeister Hans-Georg Brum und der Brunnenkönigin findet am 27. April um 11 Uhr an der Bärenkreuzung statt. Beim verkaufsoffenen Sonntag am 28. April haben die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

fokus O. Newsletter abonnieren




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face