Mein fokus O.

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.: 10 - 13 Uhr
Do.: 16 - 18 Uhr

Strackgasse 16
61440 Oberursel

Tel.: 06171/63 18 81
Fax: 06171/63 18 82
info@fokus-o.de

Termine 2017

Gesundheitstelefon

Archiv 2014

Juli-Stammtisch

Gabi Krappe, Leiterin des Helen Doron Early Englisch-Lernzentrums, uns empfängt, fühlen wir uns spontan in unsere Kindergartenzeit wieder versetzt. Sehr bildreich und einprägsam erzählt sie uns, wie sie ihr Lernzentrum aufbaute, was hinter der Lernmethode steckt, welche fachliche Fähigkeiten sie mitbrachte und welche Ausbildung sie innerhalb des Helen-Doron-Systems absolvierte. Außerdem geht sie auf die Vor- und Nachteile eines Franchise-Systems ein.

juli1 kl juli2 kl

Mai-Stammtisch

Unsere Gastgeberin des heutigen Stammtisches, die Augentoptikermeisterin Heike Weck, empfängt uns in ihrem Fachgeschäft, Brillenhaus Oberursel, und führt uns "hinters Glas". Sie verrät uns, daß es ihr Traumberuf war von Kindesbeinen an. Ihr macht besonders die Kundenberatung aber auch die Arbeit in Werkstatt sehr viel Spaß. Ihr Geschäft ist barriefrei und sie berät ihren Kunden nicht nur in ihrem schön eingerichteten Laden, sondern geht auch zu machen nach Hause (z.B. Altersheim). Modeberatung ist mittlerweile neben der qualifizierten und fachkompetenten Anpassung von Brillen auch ein Bestandteil ihres Berufes geworden. Weiterhin bietet sie Wettergeräte, Fernrohre und Lupen an.

brille1 kl brille2 kl

April-Stammtisch

Unsere Gastgeberin des April-Stammtisches, Gisela Kofler, empfängt uns in ihrer Blumenwelt im Hof Kofler. Sie gibt uns einen umfassenden Überblick über ihr Geschäft. Von Balkon- und Blumenbeeten bis zur Heimtiernahrung, Wein und Sekt aus Rheinhessen und Echt-Orschel-Produkten reicht ihr breites Angebot. Mittlerweile bietet sie sogar veganen Dünger an, um der größer werdenden Anfrage nach veganen Prudukten gerecht zu werden.

april1 kl april2 kl

März-Stammtisch

Unsere Gastgeberin des März-Stammtisches in der Geschäftsstelle von fokus O. ist Manuela Wehrle, die mit ihrem Unternehmen region + projekt Regionalentwicklung und Wirtschaftsförderung in Deutschland vor allem in den neuen Bundesländern begleitet. Wir erfahren genauer, was Standortförderung konkret heißt und wie man sie angeht. Sie berichtet über ihre Arbeit für Organisationen, Verbände, Ministerien und Kommunen. Anhand eines Beispiels beschreibt sie den Verlauf eines Projekts. Übrigens ist Manuela Wehrle auch Mitinitiatorin des Oberurseler Werte- und Wirtschaftskongresses, der nachhaltige Lösungen für Unternehmen und Standorte sucht.

mai1 kl mai2 kl

 

 

 

unternehmer

 

fokus O. Newsletter abonnieren


  • Newsletter


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi

face