ARBEITSKREISE

Klimabeirat

In Oberursel (Taunus) wurde am 29.09.2022 mit Beschluss der Stadtverordneten-versammlung ein ehrenamtlicher Klimabeirat als unabhängiges Sachverständigen-gremium gebildet.

Aufgabe des Klimabeirates ist die Beratung der kommunalen Organe in allen grundsätzlichen Fragen des kommunalen Klimaschutzes. Er soll aber auch eigene Themenschwerpunkte anstoßen und in die politische Diskussion einbringen. Der Klimabeirat wird die Arbeit am Klimaschutzkonzept der Stadt Oberursel (Taunus) begleiten, Maßnahmen empfehlen und ein Multiplikator für den Klimaschutz sein. Durch Information und Beteiligung der Bürgerinnen und Bürgen zum Thema Klimaschutz soll der Austausch zwischen Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung optimiert werden.

Die konstituierende Sitzung fand am 13.12.2022 statt.

Der Klimabeirat arbeitet an folgenden Schwerpunkten, zu denen es Arbeitsgruppen gibt:

  • I Wärme
  • II Strom
  • III Verkehr & Mobilität
  • IV Kommunikation & Bildung
  • V Klimaanpassung

Teilnehmer fokus O.:
Anke Berger-Schmitt
Katharina Rhode

Nähere Informationen sowie Ansprechpartner und Protokolle können Sie hier einsehen:
oberursel.de/oekologie-umwelt/klimaschutz/klimabeirat

Digitalrat

Nachhaltige digitale Stadtentwicklung ist ein Top-Thema. Gleich zu Beginn ihrer Amtszeit hat Bürgermeisterin Antje Runge einen Digitalrat gegründet.

Die Digitalräte begleiten ehrenamtlich die anstehenden Digitalisierungsfragen, geben Empfehlungen und setzen nach Möglichkeiten Maßnahmen im Sinne einer gemeinsamen Smart City Strategie mit um.

Für eine bessere Teilhabe wird auch das öffentliche WLAN erweitert, so etwa im Jugendcafé Portstrasse, im Sozialraumprojekt Bommersheim oder der Wohnungslosenunterkunft in der Marxstraße.

Teilnehmer fokus O.:
Daniel Thorisch, webkorn GmbH

Nähere Informationen sowie Ansprechpartner können Sie hier einsehen:
oberursel.de/wirtschaftsfoerderung/digitalrat/

Verkehrskommission

Kommissionen beraten den Magistrat bei speziellen Fachthemen. Die Verkehrskommission hat die Aufgabe, wesentliche Maßnahmen im öffentlichen Verkehrsraum zu beraten und dem Magistrat Vorschläge zu unterbreiten.

Dies betrifft Maßnahmen für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), den motorisierten Individualverkehr, die Radfahrer und Fußgänger; insbesondere das Zusammenspiel der verschiedenen Verkehrsteilnehmer unter dem Gesichtspunkt Verkehrssicherheit.

Teilnehmer fokus O.:
Michael Sauer, Fahrschule Sauer
Zaklina Koch

Nähere Informationen zur Zusammensetzung können Sie hier einsehen:
oberursel.de/de/rathaus/politik/kommissionen/

Gestaltung Zukunft Innenstadt

„Zukunft Innenstadt“ ist ein Förderprogramm des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen zur Belebung und nachhaltigen Entwicklung der Innenstädte.

Die Stadt Oberursel (Taunus) hat im Rahmen beider Fördersäulen („Denken und beleben Sie Ihre Innenstadt neu“ und „Geben Sie der Zukunft Ihrer Innenstadt Raum“) einen Zuschlag erhalten.

In Oberursel gibt es auf dem Weg vom Bahnhof bis zur Bleiche einige größere oder kleinere Freiräume und Plätze, die öffentlich genutzt werden. Im Rahmen des Hessischen Förderprogramms ‚Zukunft Innenstadt` wird mit Beteiligung verschiedener Akteure und der Bevölkerung ein Freiraum- und Platzgestaltungs-konzept entwickelt und in ersten Schritten umgesetzt werden. Dieses berücksichtigt neben der Aufenthaltsqualität den langfristigen Anspruch an Klimaanpassung und Wassersensibilität. Im Sommer 2022 hat eine umfassende Bürgerbeteiligung stattgefunden. Auf Basis dieser Beteiligung wird nun der Epinayplatz noch im Jahr 2023 umgestaltet und ein Grüner Weg in der Innenstadt mit unterschiedlichen Maßnahmen und Elementen geplant, gestaltet und umgesetzt.

Der Prozess wird intensiv begleitet vom Arbeitskreis Gestaltung City, der aus Vertreterinnen und Vertretern aller Stadtverordnetenfraktionen sowie dem Gewerbeverein fokus O., der Lokalen Klimainitiative (LOK) sowie der Initiative Oase am Urselbach besteht. Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung nehmen beratend teil.

Teilnehmer fokus O.:
Anke Berger-Schmitt
Claudia Kaczinski

Nähere Informationen können Sie hier einsehen:
oberursel.de/projekte-stadtentwicklung/zukunft-innenstadt/

Steuerungsgruppe Fairtrade

Die AG der Fairtrade-Stadt Oberursel besteht aus Vertreter*innen der Stadtver-waltung, der katholischen und evangelischen Kirche, Oberurseler Bürger*innen und des Oberurseler Weltladens. Unser Ziel ist es die Menschen, die in Oberursel leben und arbeiten, für den Fairen Handel zu sensibilisieren und zum Mitmachen zu bewegen.

Teilnehmer fokus O.:
Claudia Kaczinski

Nähere Informationen können Sie hier einsehen:
oberursel.de/fairtrade-stadt/

Lenkungsausschuss

Der Ausschuss besteht aus Vertreter fokus O., Stadt Oberursel und Gastronomie. Ideenpool zur Belebung Innenstadt sowie strategische Lenkung.

Teilnehmer fokus O.:
Claudia Kaczinski
Katharina Rhode

Anhörungsausschuss der Stadt Oberursel

Teilnehmer fokus O.:
Reiner Herrmann